Beiträge von Neele

    Ja da hätte ich jemand, sie ist auch auf instagram ... nennt sich bussardflug... ist auch autorin, Jägerin und Ethnologie und Schamanen

    Bei ihr kaufe ich nur meine Knochen usw

    das Buch liegt hier auch seit 3 Wochen auf dem Tisch. Leider konnte ich noch nicht mit Lesen beginnen.

    Aber genau das war auch der Grund für mich dieses Buch zu kaufen, einfach weil wir zu sehr mit Göttern aus allen Ländern überheuftvwrfden, aber unsere hiesigen nicht wirklich bekannt sind.

    Wir leben hier und diesen Breiten und nahen unsere eigenen Geschichten, anliegenden und eben auch Wesenheiten und Glttinnen/Götter... ich denke diese kennen zu lernen bringt uns näher zu uns und unseren Wurzeln

    huhu Ihr slieben

    Ja damals hatte ich gedacht ich mach daraus ne art Elixier indem ich es mit Pflanze, Kandis und Wodka schichte.


    Mittlerweile hab ich drin

    ☆ Huflattich blüten

    ☆ Vailchenblüten

    ☆ Gänseblümchen

    ☆ rote Taubnessel

    ☆ Ehrenpreis

    ☆ junge Spitzwegerichblätter


    Liebe Grüße

    huhu Ihr Lieben

    Habe nun die Antwort erhalten und bin schon fleißig am Sammeln und herstellen


    Im Grunde ist es super einfach. Man benötigt nur die frischen Kräuter (mit der Entsprechung zum Thema Husten )und Honig, was dann über das Jahr geschlichtet wird.


    Liebe Grüße

    Neele

    Huhu Ihr lieben

    Die Lichtdusche war in meiner schamanischen Ausbildung eine wichtiger Zeil, glaub sogar gleich ganz zu Anfang der Ausbilsung.

    Ich sollte sie täglich mind. 1 mal durchführen, also geistig. Aber ich liebte es sie auch direkt und er Dusche durch zu führen.


    Ich schaue dabei das dass "Wasser" nicht nur auf körperlicher eben reinigt sondern auch durch das kronenchakra in mich eindringt und den Dreck innen aus den fusschakren ausspült.


    Liebe Grüse

    Neele

    Hallo ihr Lieben

    Ich such verzweifelt nach einem "Rezept" /Anregung von Ursel Bühring zu einem Ganzjahreshustensaft.

    Und zwar hatte ich das vor Jahren in einem Buch von ihr gelesen und auch selbst angefangen diesen besonderen Hustensaft herzustellen ( aber das ist schon sehr viele Jahre her)

    Nun finde ich weder das Buch dazu von ihr, geschweige meine Aufzeichnungen 🙈


    Es geht darum gleich von Anfang an durch das Jahr hindurch die Kräuter zu sammeln... also beginnend mit Huflattich, weiter mit Vailchen usw. Das wird nach und nach in eine großes schraubglas gegeben, glaub mit Kandis und Alk.

    Aber ich bin mir da nicht mehr sicher.

    Vielleicht kennt es jemand von euch oder hat das Buch da und könnte mir da weiter helfen?


    Liebe Grüße

    Neele

    Huhu Freya

    also bisher noch nichtI ich hab sie "überflogen". Aber was ich bisher sah fand ich sehr schön und interessant

    Ich lese nämlich gerade die hier vorgestellten Bücher zum Druidentum und Druidcraft.

    Gerade die Geschichten des Barden im "Druidcraft" finde ich sehr schön und inspirierend. Ich habe das Gefühl dadurch endlich einen kleinen Zugang zur Göttin Brigidh zu bekommen... denn Sie und ich können nicht wirklich mtieinander :(

    Huhu Füchsin

    ohja mit dem Thema hatte ich auch lange zu kämpfen... bis ich irgendwann akzeptierte das es sie gibt und sie eigenständige Wesen sind, Geistführer, Beschützer und vieles mehr. Es gibt so viele Wesenheiten auf der energetischen/ astralen Ebene.

    Ich hab Michael eines Tages für mich dann akzeptiert als Beschützer und Reisebegleiter auf anderen Ebenen, aber ihn nie "klassifiziert" sondern als ein Wesen das Menschen zur Seite steht, wie z.b. ein Krafttier.

    Engel wurden schon vor der christlichen Zeit wohl öfters schon genannt, man fand sogar ind er Türkein in Höhlenmalereien Engelabbildungen.

    Ich denke man muss erstmal lernen dieses von der Kirche aufgesetzte Trugbild und alles was sie dazu verkuafen abzustreifen


    Grüßle

    Huhu Amrosine

    Also bisher konnte ich keinen Effekt bei mir mit Affirmationen beobachten.

    Ich habe ein paar sehr schöne Affirmations Karten, wobei da auch welche sind die ich selbst hergestellt hatte.

    Aber bisher finde ich wirken sie bei mir nicht und hab sie nun als Denkanstoß oder als Tagesimpuls für mich genutzt.


    Wenn ich bedenke wie oft man am Tag so eine Affirmation aufsagen muss, was ja auch über Tage dann geht.

    Es heißt ja glaub ich, dass durch das ständige Aufsagen sich etwas in einem verändert, sprich manifestiert... hihi da hätten wir wieder das Thema Energien und Gedanken ?


    Gibt es wirklich soooooo lange Affirmationen? Das ist mir noch nie aufgefallen ? bisher kenne ich einen bis max. 2 Sätzchen


    Drück dich lieb

    Neele

    ich habe es versucht, aber muss gestehen dass ich da auch noch nicht auf den grünen Zweig gekommen bin.

    Ich las vor paar Tagen sogar von Wiccan Reiki. Es gibt mittlerweile so viele Abzweigung.

    Ich fragte damals meinen Lehrer was denn da nun echt sei, und er erklärte mir das es ja schon vor dem Mikao Usui das Energiesystem gab, also auch die Symbole usw... aber durch ihn es zugänglich für andere wurde.

    Von da an wurde das Reinisystem anderen Menschen gelehrt und in Die Welt gebracht. Ich glaube von da an ging es nach Hawaii über, woraus nochmal ein wenig etwas abgeändert wurde und so begangen die ganzen Abzweigung ihren Lauf zu nehmen.


    Ich frage mich halt nur, wo ist es einfach nur noch ein schöner Name, was mystisch und spannend klingt um Geld zu machen und wo steckt wirklich Energie dahinter, weist wie ich meine?


    Liebe Grüße